Alt text
Foto: iStock/Alija

Zivil­gesellschaft
verstehen und stärken

ZiviZ im Stifterverband

 

ZiviZ liefert Orientierungs- und Trendwissen im Themenbereich der datenbasierten Zivilgesellschaftsforschung.

Gemeinsam mit Partnern geben wir neue Impulse für eine starke Zivilgesellschaft und legen die Grundlagen für evidenzbasiertes Handeln. Damit adressieren wir Zivilgesellschaft genauso wie Akteure der Förderlandschaft, aus Politik und Wirtschaft/Unternehmen.

 

News

Rezension: Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen in Deutschland
ZiviZ-Leiter Unternehmensengagement Dr. Anaël Labigne bespricht das von Holger Backhaus-Maul, Martin Kunze und Stefan Nährlich herausgegebene Kompendium: Das Themenfeld Corporate Social Responsibility ist bisher vor allem durch das konkrete Handeln der Praktiker definiert.
Rezension auf socialnet.de

Vereine, Stiftungen und Co – Die neuen Bildungspartner?
Rund 16 Millionen Menschen engagieren sich ehrenamtlich im Bildungsbereich. Sie sind organisiert in knapp 300.000 gemeinnützigen Organisationen. Damit ist Bildung das zweitwichtigste Engagementfeld in Deutschland. Das ergab eine Sonderauswertung des ZiviZ-Surveys.
Mehr Info & Download

Arbeitsmarktintegration – Erfolgsfaktor Zivilgesellschaft
Der Stifterverband und die JPMorgan Chase Foundation haben eine eigene bundesweite und repräsentative Organisationsbefragung sowie aktuelle Daten des statistischen Bundesamtes ausgewertet: Gemeinnützige Organisationen prägen den deutschen Arbeitsmarkt strukturell.
Mehr Info & Download

Bildungsakteure der Zivilgesellschaft –
Kooperationspartner auf kommunaler Ebene

Am 28. Mai 2018 hat ZiviZ-Projektleiterin Jana Priemer in Frankfurt am Main auf dem Fachforum "Bildung integriert" einen Vortrag gehalten. Veranstalter war die Programmstelle "Transferinitiative Kommunales Bildungsmanagement" des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt.
PDF-Download der Präsentation

Erste Ergebnisse zum CC-Survey
Zwei von drei deutschen Unternehmen engagieren sich für gesellschaftliche Belange. Die Herausforderung ist jedoch, dass ihr Engagement nicht professionalisiert ist und oft auch nicht anerkannt wird. Das zeigen die ersten Ergebnisse zum Corporate Citizenship Survey 2018, die nun öffentlich sind.
Mehr Info

Wie geht es unseren Vereinen?
Am 24. April 2018 hat ZiviZ-Projektleiterin Jana Priemer auf einer Veranstaltung der LandesEhrenamtsagentur Hessen in Frankfurt für Fachkräfte der kommunalen Engagementförderung Trends bei zivilgesellschaftlichen Organisationsformen vorgestellt. Basis waren die Auswertungen für den ZiviZ-Survey 2017.
PDF-Download der Präsentation

 

Aktuelle Publikationen

Bessere Daten für besseres Unternehmensengagement
Erste Ergebnisse des CC-Surveys 2018: Ziel der von Stifterverband und Bertelsmann Stiftung initiierten Unternehmensbefragung ist es, das Engagement der deutschen Wirtschaft in der Breite zu erheben und abzubilden.
Mehr Info & Download

Leitfaden: Wie interkulturelle Öffnung gelingt
Best-Practice-Beispiele, praktische Hinweise sowie ein umfangreicher Serviceteil mit Anlaufstellen und Übungen sollen helfen, interkulturelle Öffnungsprozesse in Organisationen voranzubringen.
Mehr Info & Download

ZiviZ-Survey 2017: Vielfalt verstehen. Zusammenhalt stärken
Erstmals wurden in die Befragung auch inhaltliche Schwerpunkte aufgenommen, darunter Engagement im Bildungskontext sowie Integration von Menschen mit Migrationshintergrund und von Flüchtlingen.
Mehr Info & Download

Verwaltung und Zivilgesellschaft zwischen Kooperation und Koexistenz
Die qualitative Studie im Auftrag der Bertelsmann Stiftung geht der Frage nach: Wie kann kooperatives Zusammenwirken in Kontexten des kommunalen Sozialstaates gelingen?
​Mehr Info & Download

 

 

ZiviZ jetzt auch auf Twitter
Ab sofort finden Sie aktuelle Meldungen und Hinweise auch im Kurznachrichtendienst.
Zu den Tweets