Alt text
Foto: iStock/Alija

Zivil­gesellschaft
verstehen und stärken

ZiviZ im Stifterverband

 

ZiviZ liefert datenbasiertes Orientierungs- und Trendwissen für die praktische Arbeit im Themenfeld Zivilgesellschaft.

Als Think & Do Tank analysieren, beraten und vernetzen wir. Dabei arbeiten wir eng mit NGOs, Stiftungen, Ministerien, Verbänden und Unternehmen zusammen. Mit unserer Arbeit setzen wir neue Impulse für eine starke Zivilgesellschaft.

 

News

Zivilgesellschaftliche Organisationen in der Flüchtlingshilfe
Im neuesten Arbeitspapier des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement (BBE) zu lokalem Engagement für Geflüchtete ist ein Beitrag von Jana Priemer und Magdalena Skurnóg erschienen: Laut den Zahlen des ZiviZ-Surveys 2017 haben sich mehr als 15 Prozent der Organisationen für Flüchtlinge engagiert.
PDF-Download der Publikation auf der Website des BBE

digital.engagiert: Ausschreibung 2019 gestartet
Wie gelingt Digitalisierung gemeinnütziger Arbeit? Um diese Frage geht es in der Förderinitiative digital.engagiert von Amazon und Stifterverband. Sozialunternehmer und zivilgesellschaftliche Akteure sind zum zweiten Mal aufgerufen, sich mit ihren vielfältigen Projektideen zu bewerben.
Website zu digital.engagiert

Stifterverband und Plan International warnen:
Deutschland könnte UN-Nachhaltigkeitziele verpassen

Die noch geringe Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und internationaler Zivilgesellschaft könnte den Erfolg der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie gefährden, die vor zwei Jahren am 11. Januar 2017 verabschiedet worden ist.
Pressemitteilung auf der Website des Stifterverbandes

CC-Survey: Deutsche Wirtschaft spendet jährlich mindestens 9,5 Milliarden Euro
Mit der von Stifterverband und Bertelsmann Stiftung vorgelegten Studie liegen erstmals seit 2012 aktuelle Zahlen zum gesellschaftlichen Engagement der deutschen Wirtschaft vor. Klar wird: Die Unternehmen engagieren sich deutlich stärker als bisher angenommen für das Gemeinwohl.
Pressemitteilung auf der Website des Stifterverbandes

Migrantenorganisationen in Deutschland
Eine neues Policy Paper von ZiviZ mit dem Titel "Engagiert und doch unsichtbar?" beleuchtet die organisierte Zivilgesellschaft von Migranten und Geflüchteten. In Deutschland gibt es mehr als 17.500 Vereine mit Migrationsbezug, die seit Jahrzehnten die Engagementlandschaft prägen.
ZiviZ-Survey-Themenschwerpunkt Migration     Download (PDF)

ZiviZ auf Twitter
Aktuelle Meldungen und Hinweise 
erhalten Sie im Kurznachrichtendienst.
Zu den Tweets

 

Aktuelle Publikationen

Datenreport Zivilgesellschaft
Der im Januar 2019 als Open-Access-Publikation erschienene Datenreport bietet erstmals einen Überblick über Stand und Entwicklung von Zivilgesellschaft und bürgerschaftlichem Engagement, indem er die ganze Bandbreite vorliegender Erhebungsdaten zu diesen Themen verbindet.
Mehr Info & Download

Kooperationen mit internationalen NGOs
Etwa jedes zehnte Unternehmen in Deutschland kooperiert beim gesellschaftlichen Engagement mit international agierenden Nichtregierungsorganisationen (INGOs). Das zeigt diese im Januar 2019 vom Stifterverband und der Kinderhilfsorganisation Plan International veröffentlichte Studie, die auf dem CC-Survey 2018 basiert.
Mehr Info & Download

Die sozialen Investitionen der deutschen Wirtschaft
Der CC-Survey zu Corporate Citizenship in Deutschland untersucht auf repräsentativer Basis das gesellschaftliche Engagement von Unternehmen. In diesem Bericht liegt der Fokus auf einer weitverbreiteten Form des Unternehmensengagements: den Spendenaktivitäten der deutschen Wirtschaft.
Mehr Info & Download

Orte des lebenslangen Lernens
Policy Paper – Ausgabe 1: Die hohe gesellschaftliche Bedeutung von Bildung in Deutschland spiegelt sich darin wider, dass Bildung das Handlungsfeld bürgerschaftlichen Engagements mit dem größten Zuwachs ist.
Mehr Info & Download

Vereinssterben in ländlichen Regionen – Digitalisierung als Chance
Sonderauswertung des ZiviZ-Surveys 2017 im Auftrag der Förderinitiative "digital.engagiert" von Amazon und Stifterverband: Vereine in Dörfern, Gemeinden und Kleinstädten haben zunehmend Schwierigkeiten, Engagierte zu gewinnen und zu binden. Die Digitalisierung kann helfen, die Probleme zu überwinden.
Mehr Info & Download

Vereine, Stiftungen und Co – Die neuen Bildungspartner?
Rund 16 Millionen Menschen engagieren sich ehrenamtlich im Bildungsbereich. Sie sind organisiert in knapp 300.000 gemeinnützigen Organisationen. Damit ist Bildung das zweitwichtigste Engagementfeld in Deutschland. Das ergab eine Sonderauswertung des ZiviZ-Surveys.
Mehr Info & Download

Bessere Daten für besseres Unternehmensengagement
Erste Ergebnisse des CC-Surveys 2018: Ziel der von Stifterverband und Bertelsmann Stiftung initiierten Unternehmensbefragung ist es, das Engagement der deutschen Wirtschaft in der Breite zu erheben und abzubilden.
Mehr Info & Download