WIE – Wirtschaft. Initiative. Engagement.

Eine Peer-Plattform

Das Netzwerk besteht seit knapp zehn Jahren aus Unternehmen, die sich zum gemeinsamen, langfristigen Ziel gesetzt haben, die Entwicklung eigener Citizenship-Praxis in Deutschland und darüber hinaus voranzutreiben sowie das bürgerschaftliche Engagement der deutschen Wirtschaft zu stärken.

Hervorgegangen 2008 aus einer Arbeitsgruppe der Initiative Zivilgesellschaft und seit Beginn begleitet vom Centrum für Corporate Citizenship Deutschland (CCCD), hat die WIE entschieden, in Kooperation mit ZiviZ im Stifterverband zu gehen, um gemeinsame Hebelwirkung zu erzielen. ZiviZ agiert als enger Partner des Netzwerks und steht, wie auch das CCCD, der WIE beratend zur Seite.

Das Unternehmensnetzwerk dient also einerseits dazu, im internen und externen Dialog und in Zusammenarbeit mit zivilgesellschaftlichen Organisationen die eigene Praxis weiterzuentwickeln, und andererseits, das Thema in die Öffentlichkeit zu tragen. Die WIE wirbt dabei für aktuelle und sich stetig weiterentwickelnde Citizenship-Konzepte. Dazu wird gezielt die Zusammenarbeit mit Vertretern aller Sektoren – anderer Unternehmen, NGOs und Ministerien – gesucht.

 

Unternehmen im WIE-Netzwerk

Kontakt

Dr. Anaël Labigne

ist Projektleiter in der
Geschäftsstelle ZiviZ.

T 030 322982-534
F 030 322982-569

E-Mail senden